Intention

...auf ausgetretenen Pfaden kommt man nur dorthin, wo andere schon gewesen sind...

 

Meine berufliche Ausbildung begann ich 1987 und beendete diese zwei Jahre später als Facharbeiter für Scheibentöpferei. Im Anschluß war ich ein Jahr als Töpfer und zwei Jahre als Keramformer tätig.

Da mich die Keramik nie richtig los gelassen hat, habe ich in meiner Freizeit Keramikkurse besucht und mir verschiedene Aufbautechniken angeeignet. Neben meiner beruflichen Tätigkeit gab ich viele Jahre Töpferkurse für Kinder und Erwachsene an der Kreativschule Ilmenau. Seit dieser Zeit hat mich der Gedanke an Kreativkurse für Jung und Alt nicht mehr los gelassen. Nachdem ich mir nun meinen Traum einer eigenen Werkstatt in Griesheim im schönen Ilm-Kreis erfüllt haben, kann ich nun auch Töpfer- und Kreativkurse geben.

 

 

An der Töpferscheibe

 

 

 

In den verschiedensten Kreativkursen möchte ich den Teilnehmern die Lust und die Freude am Ausprobieren vermitteln. Es wird mit den unterschiedlichsten Materialien gearbeitet und experimentiert. Die so entstanden Werke sollen die Lust am Weiterentwickeln und Probieren wecken, die Augen für schöne Dinge im alltäglichen Leben öffnen.